Ablauf des Ein-Tages-Coachings         

Für den Erfolg der Maßnahme ist das unten beschriebene, strukturierte Vorgehen unabdinglich. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alle wesentlichen, erfolgsentscheidenden Punkte beachtet werden und für Auftraggeber und Mitarbeiter im Sinne der individuellen Zielerreichung eine hohe Qualität gewährleistet ist.


Vorbereitungsphase

  • Warm-up, Kennenlernen
  • Erste Zielstellungen ermitteln
  • Telefonat mit dem Mitarbeiter
  • E-Mail-Kommunikation mit dem Mitarbeiter
  • Kontinuierliche E-Mail-Übermittlung vom Mitarbeiter an den Coach
  • Sammlung von Zielen, Ideen, Fragestellungen mit Reflexion vom Coach

 

Durchführung des Feldbegleitungstages

  • Start: 08:00 Uhr, Warm-up und Vertrauensaufbau
  • Besprechung der Ausgangslage
  • Ermittlung der individuellen Zielstellung und Besprechung der schon in der Vorbereitungsphase ermittelten persönlichen Ressourcen

 

Teaching-Part

Vermittlung grundlegender, spezifisch auf den Mitarbeiter zugeschnittener Kompetenzen und Instrumente


Praxisteil

  • Begleitung des Mitarbeiter in realistischen Berufssituationen zum Beispiel bei Kundenbesuchen, Selbstorganisation
  • Vorbereitung und Durchführung der Termine und Telefonate im realen Berufsalltag
  • Anschließende Reflexion und Ressourcenermittlung zu den jeweiligen Situationen

 

Tagesabschluss

  • Reflexion und Maßnahmen
  • Ressourcenermittlung als Tagesergebnis
  • Festlegung der Maßnahmen zur gewünschten Verhaltensänderung
  • Feedback des Coachs an den Servicemitarbeiter

Zwei Wochen nach der Begleitung findet ein Telefontermin bzw. ein Telefoncoaching zur nachhaltigen Implementierung der vom Mitarbeiter erarbeiteten Verhaltensweisen statt.


< zurück