Sehen Sie hier einen Auszug aus den Inhalten des Seminars:


Wie gestalte ich eine moderierte Teamsitzung oder einen Workshop?

  • Grundlagen der Moderation – Aufgaben, Ziele und Rahmen
  • Rolle und Aufgaben des Moderators
  • Rollensituationen, Klärung von Beziehung und Einstellung

 

Wie lenke und steuere ich Teamsitzungen und Workshops?

  • Grundlagen und „Spielregeln“ der moderierten Gruppenarbeit
  • Wechselbeziehung zwischen dem Thema, der Gruppe und dem Einzelnen
  • Kommunikationsmodelle und Feedback

 

Moderationstechniken

  • Motivieren, beteiligen, Themen sammeln und clustern, Ziele definieren
  • Struktur und Ablauf einer Moderation – verschiedene Phasen und ihre Inhalte
  • Visualisierung mit Flipchart und Pinwand
  • Arten und Funktionen von Fragen, ihr Einsatz und ihre Wirkung
  • Steuerung des Prozesses durch die Anwendung von Fragetechniken
  • Probleme verstehen und analysieren mit dem Ishikawa-Diagramm
  • Mit Kreativitätstechniken Ideen sammeln und bewerten (Brainstorming, Mindmapping und anderes)
  • Methoden zur Entscheidungsfindung und Maßnahmenplanung

 

Umgang mit schwierigen Situationen

  • Tipps und Tricks zum Umgang mit Pannen und problematischen Teamsituationen
  • Konflikte erkennen und bearbeiten – Leitfaden für eine Konfliktmoderation


Ergebnissicherung

  • Prozessbewertung und Gruppenfeedback einholen
  • Protokolle und Fotoprotokolle erstellen

 

< zurück